Mit Sicherheit gesünder leben
 Startseite / Ihre Fragen und Ansprechpartner

Der Bewerbungsprozess – Häufige Fragen für Sie beantwortet

Wie kann ich mich bewerben?

Bitte bewerben Sie sich online über den Link in der jeweiligen Stellenanzeige.

Was muss ich für meine Bewerbung griffbereit haben?

Bitte stellen Sie sicher, dass Ihre Zeugnisse und Bescheinigungen in digitaler Form vorliegen. Gerne dürfen Sie uns auch ein aktuelles Foto zukommen lassen.

Welche Dateiformate und -größen darf ich verwenden?

Sie können uns Ihre Bewerbungsunterlagen in folgenden Dateiformaten senden: pdf, jpg, gif, bmp, tif, rtf. In Summe dürfen alle Anhänge eine Gesamtgröße von 15 MB nicht überschreiten.

An wen wende ich mich aufgrund technischer Probleme bei meiner Onlinebewerbung?

Sollte es Schwierigkeiten beim Absenden der Bewerbung geben, so kontaktieren Sie bitte Stefanie Weißer unter Telefon 07720 9727-11448.

Was sollte meine Bewerbung enthalten?

Um Ihre Bewerbung möglichst schnell bearbeiten zu können, benötigen wir folgende Unterlagen:

  • Anschreiben
  • tabellarischer Lebenslauf
  • Zeugnisse (Arbeitszeugnisse, Diploma, Schulzeugnisse, Praktikumsnachweise)
  • Bescheinigungen


Anschreiben:
In Ihrem Anschreiben teilen Sie uns mit, warum genau Sie die richtige Person für die ausgeschriebene Stelle sind, was Sie besonders an dieser Position reizt und warum Sie zur Schwenninger Krankenkasse wechseln möchten. Präsentieren Sie Ihr Knowhow, Ihre Erfahrungen und Ihre persönlichen Stärken, die Sie zur geeigneten Besetzung machen.

Tabellarischer Lebenslauf:
Strukturieren Sie Ihren Lebenslauf in verschiedene Absätze, z. B. persönliche Daten, Beruflicher Werdegang, usw. Achten Sie hier auf die Chronologie.

Zeugnisse:
Sortieren Sie die Zeugnisse chronologisch. Bitte fügen Sie – sofern vorhanden – mindestens die letzten drei Arbeitszeugnisse, Ihren Nachweis über den Abschluss einer Berufsausbildung oder eines Studiums sowie das Zeugnis Ihres höchsten Schulabschlusses bei.

Wie kann ich sicherstellen, dass meine Bewerbung angekommen ist?

Direkt nach dem Absenden Ihrer Onlinebewerbung erscheint in Ihrem Browser die Information, dass Ihre Bewerbungsunterlagen eingegangen sind. In den nächsten drei Arbeitstagen bestätigt Ihnen ein Mitarbeiter aus dem Team Personal per E-Mail den Bewerbungseingang.

Kann ich mich initiativ bewerben?

Sie finden derzeit keine passende Stellenanzeige? Dann senden Sie uns einfach Ihre Initiativbewerbung zu! Diese können Sie hier einreichen.

Gerne können Sie sich auch für unseren Newsletter eintragen. Sollten wir eine Vakanz an dem von Ihnen angegebenen Standort haben, werden wir Sie per E-Mail darüber informieren. Hier können Sie sich eintragen.

Was passiert mit meiner Initiativbewerbung?

Ihre Initiativbewerbung wird von einem Mitarbeiter im Team Personal gesichtet. Abhängig vom gewünschten Standort und Ihrer Qualifikation wird die Bewerbung an die entsprechende Führungskraft weitergeleitet. Sollten Sie deren Interesse geweckt haben, werden Sie kontaktiert und möglicherweise in ein Bewerberauswahlverfahren aufgenommen. Sollte derzeit keine passende Stelle in Aussicht sein, werden wir Ihre Bewerbungsunterlagen für zwölf Monate in unserem Initiativpool aufbewahren und bei Bedarf auf Sie zukommen. Selbstverständlich können Sie jederzeit eine Löschung Ihrer Daten verlangen.

Wie kann ich meine Bewerbung zurückziehen?

Sollten Sie kein Interesse mehr an der ausgeschriebenen Stelle haben, dann informieren Sie uns bitte telefonisch oder per E-Mail. Die Kontaktdaten finden Sie hier.

Wie verläuft das Bewerberauswahlverfahren?

Abhängig von der Position kann das Auswahlverfahren folgende Schritte enthalten:

  • Telefoninterview
  • Vorstellungsgespräch
  • jobfidence®
  • Fallaufgabe
  • zweites Gespräch

Teilweise führen wir vor dem ersten persönlichen Vorstellungsgespräch ein Telefoninterview. Dies nutzen wir beispielsweise bei Kandidaten, deren Wohnort weit von unserem Standort entfernt ist.

Ein persönliches Vorstellungsgespräch dauert, abhängig von der Position, zwischen 45 und 120 Minuten. Die zuständige Führungskraft und eine weitere Führungskraft nehmen am Gespräch teil. Bei höherrangigen Positionen ist ein Mitarbeiter aus dem Team Personal anwesend. Auch der Personalrat darf an Vorstellungsgesprächen teilnehmen. Die Schwerbehindertenvertretung wird bei Bedarf hinzugezogen.

Bei höherrangigen Vakanzen wird nach dem Vorstellungsgespräch an einem separaten Termin das "Jobfidence®"-Messverfahren durchgeführt. Es testet berufsrelevante Leistungsvoraussetzungen und Verhaltensmerkmale. Das Verfahren ist so konstruiert, dass eine Vorbereitung nicht nötig ist. Sie sollten lediglich ausgeruht und konzentriert sein.

Möglicherweise erhalten Sie anschließend eine Fallaufgabe, die Sie beim zweiten Gespräch präsentieren werden.

Wie wird das Auswahlverfahren bei Auszubildenden und DH-Studenten durchgeführt?

Für die Auswahl unserer Auszubildenden führen wir einen sogenannten Bewerbertag durch. Wir starten mit einem klassischen Auswahltest. Anschließend folgt ein Gruppenspiel. Nach dem gemeinsamen Mittagessen können Sie sich bei einer Kurzpräsentation zu einem vorgegebenen Thema rund um die Krankenkasse von Ihrer besten Seite zeigen. Vor einer abschließenden Einzelpräsentation in kleiner Runde werden Sie in einer Gruppendiskussion Ihr Verhandlungsgeschick unter Beweis stellen können. War der Bewerbertag für Sie erfolgreich, erhalten Sie eine Einladung zu einem Vorstellungsgespräch. Eine Vorbereitung auf den Bewerbertag ist nicht nötig. Sie sollten lediglich ausgeruht und konzertiert sein.

Wie lange dauert ein Bewerberauswahlverfahren?

Ein Bewerberauswahlverfahren dauert, je nach Position, in der Regel zwischen vier und zehn Wochen. Wir geben Ihnen so schnell wie möglich eine Rückmeldung zum Stand Ihrer Bewerbung. Dennoch kann sich das Auswahlverfahren unter Umständen verzögern. Hierfür bitten wir Sie um Verständnis.

Wie wird mich die Schwenninger Krankenkasse kontaktieren?

Wir werden uns mit Ihnen in der Regel telefonisch, per E-Mail oder, falls keine E-Mailadresse angegeben ist, auf postalischem Wege in Verbindung setzen.

Gibt es eine zentrale Kontaktperson?

Hier finden Sie die zentralen Ansprechpartner des Teams Personal. Für fachliche Fragen zur Stellenausschreibung steht Ihnen die auf der Anzeige vermerkte Führungskraft gerne zur Verfügung.

Wie geht die Schwenninger Krankenkasse mit meinen persönlichen Daten um?

Folgende Datenschutzerklärung finden Sie am Ende der Onlinebewerbung:

Der Schwenninger Krankenkasse (SKK) ist es wichtig, einen höchst möglichen Schutz Ihrer persönlichen Daten zu gewährleisten.

Alle im Online-Bewerbungsportal angegebenen Daten werden durch die SKK nur im Rahmen des Bewerbungsprozesses und für die Bewerbungsabwicklung erhoben, verarbeitet und genutzt. Dabei ist die SKK verpflichtet die Bestimmungen über den gesetzlichen Datenschutz, insbesondere den §§ 3 ff. und 32 ff. des Bundesdatenschutzgesetzes, einzuhalten.

Zugriff auf Ihre Daten haben nur die Mitarbeiter der Personalabteilung der SKK. Des Weiteren werden Ihre Daten an die am Bewerbungsverfahren beteiligten Vertreter der Fachbereiche weitergeleitet.

Die Kommunikation mit den Bewerbern erfolgt per Telefon, persönlich, auf postalischem Weg oder per E-Mail. Ausgenommen von Personenstammdaten und der Stellenbezeichnung werden jedoch von Seiten der SKK keine sensiblen Daten unverschlüsselt per E-Mail versendet.

Gemäß den gesetzlichen Bestimmungen müssen Arbeitgeber auch nach Beendigung eines Besetzungsverfahrens eine diskriminierungsfreie Personalentscheidung nachweisen können. Aus diesem Grund werden Ihre Daten nach Beendigung des Besetzungsverfahrens zwölf Monate gespeichert. Nach Ablauf dieses Zeitraumes werden Ihre Daten gelöscht.

Mit der Übersendung des ausgefüllten Online-Bewerbungsformulars erklären Sie sich mit der beschriebenen Datenerhebung, -verarbeitung und -nutzung einverstanden. Diese kann jederzeit gegenüber der Schwenninger Krankenkasse widerrufen werden.

Wer hat Zugang zu meiner Bewerbung?

Wenn Sie uns Ihre Bewerbung über unser Online-Bewerbermanagement zukommen lassen, erhalten die Mitarbeiter aus dem Team Personal darauf Zugriff. Des Weiteren kann die zuständige Führungskraft die Bewerbung einsehen.


Zuletzt aktualisiert:
01.08.2017
Erstellt am:
31.07.2017

Service-Team

Fragen? Rufen Sie uns kostenfrei an! 0800 3755 3755 5 von Montag bis Freitag von 8 - 18 Uhr

Rückruf

Arzneimittelberatung

MedHotline

Kontaktformular

Kontaktformular

FeedbackHotline

Feedback? Rufen Sie uns kostenfrei an! FeedbackHotline - Von 8 - 17 Uhr (Mo - Fr) 0800 3755 3755 6

Feedback geben

Facebook

Twitter

Schwenninger vor Ort

Geschäftsstellen

Veranstaltungen

Alles auf einen Blick

Die beliebtesten Themen

Infomappe

Kennen Sie schon die Angebotsvielfalt der Schwenninger Krankenkasse?

Jetzt Infomappe anfordern

Newsletter

Online Mitglied werden


nach oben