Eine Pflegerin stützt einen älteren Mann beim Gehen

Hospiz- und
Palliativ-Versorgung

Respektvolle und individuelle Versorgung
  1. Startseite
  2. Leistungen
  3. Pflege
  4. Hospiz- und Palliativversorgung
Demenz, Pflegestufe, Pflegegeld, Alzheimer, Pflegeversicherung

Hospiz- & Palliativ-Versorgung

Schmerzen lindern, Angst nehmen und ein würdevolles Leben ermöglichen

Bei der Palliativ-Versorgung werden schwerkranke und sterbende Menschen umfassend, respektvoll und individuell medizinisch und pflegerisch versorgt. Hierzu gehört auch die Schmerztherapie im ambulanten Bereich. Versicherte haben sowohl Anspruch auf palliativmedizinische Versorgung zu Hause als auch in einem stationären Hospiz, die von Vertragsärzten, Pflegediensten und stationären Einrichtungen durchgeführt wird. Das Ziel der Palliativ-Versorgung ist es, die Lebensqualität und die Selbstbestimmung von schwerkranken Menschen, die an einer nicht heilbaren oder weit fortgeschrittenen Erkrankung leiden, zu erhalten und ein menschenwürdiges Leben bis zum Tod zu ermöglichen. Bei der Palliativmedizin steht nicht die Heilung im Vordergrund, sondern die Linderung von Symptomen. 

Zur Startseite