Chiropraktik

Schmerzlinderung
  1. Startseite
  2. Leistungen
  3. Leistungen von A bis Z
  4. Chiropraktik
Chiropraktik, Behandlungsmethode, Gelenke, Muskulatur, Behandlung, Schmerzen

Schmerzfrei mit Chiropraktik

Die Chiropraktik ist eine Behandlungsmethode, die sich mit Funktionsstörungen von Körperteilen, die der Bewegung und Stützung des menschlichen Körpers dienen, befasst. Das allgemeine Ziel ist es, die Funktionsfähigkeit und das Zusammenspiel von Gelenken und Muskulatur zu normalisieren und dabei Schmerzen zu lindern oder bestenfalls zu beseitigen.

Die Behandlung soll schmerzfrei sein. Durch Druck und Zug sollen Muskelverspannungen beseitigt, Blockaden in den Wirbeln gelöst und die Belastung der Nerven vermindert werden.

Alles auf einen Blick:

Ein Chiropraktiker ist ein Therapeut, der mit Hilfe der Chiropraktik Funktionsstörungen des Bewegungsapparates behandelt. Mit Hilfe spezieller Handgriffe versucht er, Gelenkblockaden, die sich auf die Nerven übertragen und dabei z. B. Nackenschmerzen, Kopfschmerzen, Taubheitsgefühle, Bluthochdruck, Schwindel und Verdauungsprobleme auslösen können, zu beseitigen. Dabei wird auch ein eventueller Druck auf die Nervenbahnen gemindert und letztlich die Selbstheilungskräfte des Körpers aktiviert.

Eine chiropraktische Behandlung sollte nur bei geschulten und erfahrenen Ärzten mit Zusatzausbildung in der Chiropraktik durchgeführt werden. Nach einem ersten Beratungsgespräch und einer körperlichen Untersuchung kann der Chiropraktiker genauer sagen, ob Ihre Beschwerden überhaupt durch diese Behandlung therapiert werden können und dürfen. Um Sie genauer kennenzulernen, wird er Sie nach Intensität, Dauer und Art der Schmerzen und durch welche Bewegungen sie ausgelöst werden, befragen.

Die Behandlung darf nur von Ärzten mit der Zusatzbezeichnung "Chirotherapie" ausgeübt werden. Legen Sie einfach Ihre Versichertenkarte bei Ihrem behandelnden Arzt vor – er rechnet die Kosten dann direkt mit uns ab.

Wichtig für Sie:
Viele Chiropraktiker sind keine ausgebildeten Ärzte, sondern z. B. Heilpraktiker. In diesen Fällen dürfen wir Ihnen die Kosten für diese Behandlung nicht erstatten.

Einen Arzt mit entsprechender Qualifikation und in Ihrer Nähe finden Sie über die Arztsuche der Kassenärztlichen Bundesvereinigung.

Zur Startseite