Ansprechstelle für Rehabilitation

Umfassende Beratung
  1. Startseite
  2. Leistungen
  3. Leistungen von A bis Z
  4. Ansprechstelle für Rehabilitation
Bundesteilhabegesetz, Rehabilitation, BTHG, Behinderung, Teilhabe, BTHG, Teilhabegesetz, SGB IX, Ansprechstelle

Das Angebot für Sie im Überblick

Als Rehabilitationsträger und sozial orientierter Dienstleister hat die Schwenninger nach den Vorgaben des Bundesteilhabegesetzes eine Ansprechstelle. Die Ansprechstelle berät bei Fragestellungen von und für Menschen, die behindert oder von Behinderung bedroht sind, in allen Fragen rund um die medizinische Rehabilitation und Teilhabeleistungen nach den Sozialgesetzbüchern.

Unser Ziel ist es Ihren Rehabilitationsbedarf frühzeitig zu erkennen und die richtigen Maßnahmen einzuleiten. Wir beraten und vermitteln zu allen Fragen rund um die Rehabilitation. Wir helfen Ihnen auch bei der Antragstellung. Selbstverständlich steht unsere Ansprechstelle auch für Arbeitgeber und andere Rehabilitationsträger bereit.
 

Das Informationsangebot umfasst:

  • Inhalte und Ziele von Leistungen zur Teilhabe
  • Möglichkeit der Leistungsausführung als Persönliches Budget
  • Verfahren zur Inanspruchnahme von Leistungen zur Teilhabe
  • Angebote der Beratung, einschließlich der ergänzenden unabhängigen Teilhabeberatung nach § 32 SGB IX (EUTB)

Zögern Sie nicht, und rufen Sie uns an – wir sind gerne für Sie da!
 

Wo finden Sie weiterführende Informationen?

Weiterführende Informationen zu dem Thema finden Sie unter:

Zur Startseite